Neonatologie Scan 2021; 10(01): 55-56
DOI: 10.1055/a-1255-4084
Aktuell
Zentralnervensystem

Ruheschlaf von Frühgeborenen korreliert mit postnataler Reife

Für die Entwicklung der zentralnervösen neuronalen Netzwerke spielt der Schlaf eine wichtige Rolle. Auch er unterliegt Reifungsvorgängen. Wie diese genau ablaufen und wie sich insbesondere die zeitliche Gestaltung der ruhigen Schlafperioden von Früh- und Neugeborenen während des Klinikaufenthalts verändert, untersuchte ein französisches Forscherteam.

Fazit

Bei Früh- und Neugeborenen ohne schwere Komplikationen korrelieren die zeitlichen Abläufe der Ruheschlafphasen mit dem postmenstruellen Alter, so die Forscherinnen und Forscher. Ihrer Einschätzung zu Folge erlaubt das Software-basierte nicht-invasive Aufzeichnungsverfahren ein reproduzierbares und reliables kontinuierliches Monitoring des neonatalen Schlafverhaltens. Da es die postnatale Reife abbildet, könnte es zukünftig eine Rolle bei der klinischen Meilenstein-Entwicklungsdiagnostik spielen.



Publication History

Publication Date:
22 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany