Tierarztl Prax Ausg G Grosstiere Nutztiere 2021; 49(01): 65-67
DOI: 10.1055/a-1256-3655
Verbandsnachrichten

Mitteilungen der DVG

Online-Seminare der DVG-Fachgruppe „Fleischhygiene“

Die traditionell Ende September in Garmisch-Partenkirchen stattfindende Arbeitstagung des DVG-Arbeitsgebietes „Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz“ konnte 2020 pandemiebedingt nicht durchgeführt werden. Unter der Federführung von Prof. Dr. Lüppo Ellerbroek (Berlin) und Prof. Dr. Katharina Riehn (Hamburg), dem Leiter sowie der stellvertretenden Leiterin der DVG-Fachgruppe „Fleischhygiene“, wurden jedoch 4 Online-Seminare angeboten, die guten Zulauf zu verzeichnen hatten. Die Möglichkeit zu diskutieren wurde auch im Livestream rege genutzt.

Am 27.10.2020 fand das Seminar „Befunderhebung – Befunderfassung – Befundauswertung in der Fleischhygiene“ statt. Themen waren Praxis, Probleme und Chancen der Befunderfassung vor Ort sowie die Ergebnisse der Befunderfassung an deutschen Schlachthöfen und ein Schulungskonzept.

Das Seminar Digitalisierung in der Food Supply Chain (28.10.2020) befasste sich mit dem Datenhandling entlang der Supply Chain vom Qualitätsmanagement bis zum Krisenmanagement, mit dem Schutz von Daten und Informationssystemen und der Digitalisierung als Chance sowie mit dem Kontrollmanagement globaler Warenströme.

Zoom Image
Prof. Dr. Lüppo Ellerbroek führte in das Seminar „Saubere Rinder – Kriterien und Bedeutung für den Schlachtprozess“ ein. (Quelle: © DVG.)

Die Teilmobile Schlachtung war Thema des Seminars am 03.11.2020. Anschaulich wurden die rechtlichen Vorgaben, Handlungsoptionen (z. B. zugelassener Schlachtraum auf dem Hof, teilmobile sowie komplett mobile Schlachteinheiten) und Möglichkeiten der Umsetzung aufgezeigt.

Am 10.11.2020 fand das vierte Seminar statt, in dem es um Saubere Rinder – Kriterien und Bedeutung für den Schlachtprozess ging. Kontaminationsquellen im Rinderschlachtprozess wurden identifiziert (z. B. Verschmutzung der Schlachtkörper, bauliche Mängel, Fehler des Personals) und die Einteilung der Schlachtkörper in Sauberkeitsklassen dargestellt. Die Teilnehmer konnten dann anhand von Fotos diese Einteilung per Live-Umfragen selbst vornehmen. Das richtige Ergebnis wurde direkt im Anschluss gezeigt.

Die nächste Arbeitstagung – dann bereits die 61. – soll vom 28.09. bis 01.10.2021 nach Möglichkeit wieder in Garmisch-Partenkirchen stattfinden.

Dr. Marion Selig, DVG-Geschäftsstelle



Publication History

Publication Date:
15 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany