Handchirurgie Scan 2020; 09(04): 250-251
DOI: 10.1055/a-1290-4838
Aktuell
Phalangen

Antegrade oder retrograde Drahtosteosynthese von Grundgliedhalsfrakturen?

Subkapitale Phalanxfrakturen treten vor allem bei Kindern auf, und ihre Versorgung ist nicht unproblematisch. Eine OP ist u. a. bei instabilen Frakturen, Frakturen mit Rotationsfehlstellung und Mehrfragmentfrakturen angezeigt.

Fazit

Beide beschriebene Techniken sind gut geeignet, um subkapitale Frakturen der proximalen Phalanx zu fixieren, fasst der Autor zusammen. Vorteilhaft ist in beiden Fällen die Schonung des Mittelgelenkes, sodass eine verminderte Beweglichkeit unwahrscheinlich wird. Als Einschränkung der Aussagkraft gelten die geringe Gruppengröße und die Behandlung sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen.



Publication History

Publication Date:
02 December 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany