Handchirurgie Scan 2020; 09(04): 251-252
DOI: 10.1055/a-1290-5014
Aktuell
Phalangen

Mallet-Fraktur: RCT zur konservativen versus operativen Therapie

Trotz schwacher wissenschaftlicher Evidenz wird beim knöchernen Mallet-Finger häufig eine operative Therapie einer konservativen Schienung vorgezogen. Dänische Forscher verglichen nun im Rahmen einer randomisierten Studie die Vor- und Nachteile beider Behandlungsstrategien.

Fazit

Die Schienenversorgung oben beschriebener Mallet-Frakturen, so das Fazit der Wissenschaftler, stellt im Hinblick auf die Wiederherstellung der Gelenkbeweglichkeit eine effektive und sichere Alternative zur operativen Therapie dar. Allerdings schützt die konservative Strategie offenbar nicht ausreichend vor Gelenk-Subluxationen. Um diese frühzeitig zu erkennen, empfehlen sie daher radiologische Verlaufskontrollen während der Zeit der Schienenruhigstellung.



Publication History

Publication Date:
02 December 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany