Rofo 2021; 193(06): 632-633
DOI: 10.1055/a-1312-1706
Brennpunkt

68Ga-FAPI-PET/CT verändert die Behandlungsstrategie bei Karzinomen des unteren Gastrointestinaltrakts

Das Fibroblasten-Aktivierungsprotein FAP ist eine transmembranöse Serinprotease, die von Fibroblasten in Karzinomen überexprimiert wird und die Signaltransduktion, Zellmigration und Angiogenese begünstigt. FAP-Inhibitoren (FAPI) sind vielversprechende Radiotracer für eine exakte Erfassung des Tumorstadiums und die Behandlungsplanung. Die Arbeitsgruppe der Universität Heidelberg stellt erste klinische Erfahrungen bei Patienten mit unteren gastrointestinalen Tumoren vor.



Publication History

Publication Date:
20 May 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany