Physikalische Medizin, Rehabilitationsmedizin, Kurortmedizin 2021; 31(01): 8-9
DOI: 10.1055/a-1347-3872
Aktuelles

Wissenschaftlich-Medizinische Allianz für Rehabilitation (WMAR)

Hintergrund

Im deutschen Gesundheitssystem wird der Rehabilitation häufig eine nachgeordnete Rolle zugewiesen. Dies gilt sowohl für die Gesundheitspolitik als auch für die Ärzteschaft und ihre Präsenz in Forschung und Lehre. Stark vertreten ist die Rehabilitation hingegen in der Rentenversicherung und der gesetzlichen Unfallversicherung. Während die politische Vertretung der sog. Gesundheitsfachberufe in Deutschland durchaus Gehör findet, sind die Stimmen der Rehabilitationsmedizin schwach vertreten. Dies liegt unter anderem daran, dass in diesem Bereich zahlreiche kleine Fachgesellschaften und Arbeitskreise tätig sind, die wenig miteinander kooperieren.



Publication History

Publication Date:
18 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany