TumorDiagnostik & Therapie 2021; 42(02): 86-88
DOI: 10.1055/a-1379-5331
Aktuell referiert

Veliparib, Carboplatin und Paclitaxel beim BRCA-mutierten Mammakarzinom

Mammakarzinome mit einer BRCA1- oder BRCA2-Mutation weisen Defizite der homologen rekombinanten DNA-Reparaturmechanismen auf und sprechen daher gut auf PARP (Poly-[ADP-Ribose-] -Polymerase) -Inhibitoren und Platin an. Die noch andauernde internationale BROCADE3-Studie testet nun eine Kombination beider Wirkstoffgruppen an einem entsprechenden Patientinnenkollektiv.



Publication History

Publication Date:
26 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany