B&G Bewegungstherapie und Gesundheitssport 2021; 37(02): 72-76
DOI: 10.1055/a-1382-0614
Wissenschaft

Statistische Signifikanz – was der p-Wert aussagt

Statistical significance: Interpreting the p-value
Maximilian Köppel
1  AG Onkologische Sport- und Bewegungstherapie, Medizinische Onkologie, NCT Heidelberg
2  DVGS e.V.
,
Katharina Eckert
3  IST-Hochschule für Management, Düsseldorf
,
im Namen der AG Wissenschaft des DVGS e.V.› Author Affiliations

Zusammenfassung

Der Begriff der statistischen Signifikanz geht oft mit Missverständnissen einher. Dies liegt u. a. daran, dass sich mit den theoretischen Konzepten und Kenngrößen, die hinter dem Signifikanztesten liegen, zu wenig auseinandergesetzt wird. Hierzu gehört beispielsweise der p-Wert, der aussagt, mit welcher Wahrscheinlichkeit der beobachtete oder ein extremerer Effekt gefunden würde, wenn dieser Effekt in Wirklichkeit gar nicht existieren würde. Anhand des Beispiels eines Münzwurfs soll das Konzept des Nullhypothesensignifikanztestens erläutert werden, um ein besseres Verständnis für die Interpretation von wissenschaftlichen Ergebnissen zu erzeugen.

Summary

The concept of statistical significance is often accompanied by misunderstandings. This is due to the fact, among other things, that the theoretical concepts and parameters that lie behind the significance test are not dealt with adequately. This includes, for example, the p-value, which indicates the probability with which the observed or a more extreme “effect” would be found if this “effect” did not actually exist. The example of a coin toss is used to explain the concept of the null hypothesis significance test in order to create a better understanding of the interpretation of scientific results.



Publication History

Received: 28 August 2020

Accepted: 18 January 2021

Publication Date:
16 April 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany