Aktuelle Urol 2022; 53(01): 16-18
DOI: 10.1055/a-1559-4893
Referiert und kommentiert

Fortgeschrittenes Nierenzellkarzinom: Nivolumab/Cabozantinib versus Sunitinib

Zur Therapie des Nierenzellkarzinoms stehen zahlreiche Immuntherapeutika, Angiogenesehemmer und Signaltransduktionsblocker zur Verfügung. Welche Wirkstoffkombinationen die Prognose der Betroffenen am deutlichsten verbessert, wird gegenwärtig untersucht. Ein internationales Forscherteam prüfte nun im Rahmen der CheckMate 9ER-Studie die Kombination aus Nivolumab und Cabozantinib gegen Sunitinib in der Erstlinie.

Fazit

Bei Patientinnen und Patienten mit einem nicht vorbehandelten, fortgeschrittenen Nierenzellkarzinom, so das Fazit des Autorenteams, ist die Kombinationsbehandlung aus Nivolumab und Cabozantinib der Sunitinib-Monotherapie im Hinblick auf das progressionsfreie und das Gesamtüberleben sowie im Hinblick auf die Chancen auf ein Therapieansprechen überlegen. Trotz ihres erheblichen Toxizitätspotenzials hält die Wirkstoffkombination die Lebensqualität der Betroffenen auf hohem Niveau.



Publication History

Publication Date:
25 January 2022 (online)

© 2022. Thieme. All rights reserved.

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York