physioscience
DOI: 10.1055/a-1588-3073
Short Report

Fatigue als Post-COVID-Symptom bei Hochschulstudierenden – eine Querschnittstudie

Fatigue as a Post-COVID Symptom in University Students – a Cross-Sectional Study
Michael Jung
Hochschule Fresenius, Fachbereich Gesundheit & Soziales, Frankfurt am Main, Deutschland
› Author Affiliations

Kernaussagen

  1. Unter der hypothetisch-deduktiven Annahme, dass Studierende, die eine COVID-19-Infektion überstanden haben, an Fatigue als Spätfolge leiden, wurde ihre subjektive Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit erfragt.

  2. Bezüglich der Erholung, des Schlafverhaltens sowie zu Konzentration und Merkfähigkeit gaben 6–8 von 14 Teilnehmenden (43–57 %) an, häufig unter Problemen zu leiden.

  3. 9 von 14 Teilnehmenden (64 %) gaben an, sich manchmal oder häufig körperlich schwach zu fühlen.

  4. Aufgrund dieser Datenlage kann Fatigue als Post-COVID-Symptom bei Hochschulstudierenden angenommen werden.

Central message

  1. Under the hypothetical-deductive assumption that students who have survived COVID-19 suffer from fatigue as a long-term effect, their subjective ability to perform and concentrate was asked.

  2. With regard to recovery, sleeping behavior, but also concentration and memory, 6–8/14 of the respondents (43–57 %) stated that they often or almost always have problems.

  3. As many as 9/14 (64 %) have physical weaknesses sometimes or often.

  4. Based on this data, fatigue can be assumed to be a post-COVID symptom in university students.



Publication History

Received: 11 August 2021

Accepted: 15 March 2022

Article published online:
16 May 2022

© 2022. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany