Phlebologie 2022; 51(03): 129-131
DOI: 10.1055/a-1736-6269
Kasuistik

Fallbericht zur Bergung von Katheteranteilen beim Radiofrequenz-Verfahren bei technischem Defekt

Removing Components of a Broken Catheter Device after Technical Defect in Radiofrequency Catheter Ablation – a Case Report
Sarah Scholl
1   Klinik für Dermatologie und Venerologie, Universitätsklinikum Freiburg, Freiburg, Deutschland
,
Nicolas Leitz
2   Hautarztpraxis Dres. Leitz und Kollegen, Stuttgart, Deutschland
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Endoluminale Therapien wie das Venefit-Verfahren gehören zur Standardtherapie der chronisch-venösen Insuffizienz [1]. Technische Defekte eines Katheters sind möglich, ein in vivo angewendeter defekter Katheter wurde jedoch bisher nicht beschrieben. Wir berichten über die Bergung einer Katheterspitze nach Verbleib im Patienten durch einen technischen Defekt beim Venefit-Verfahren. Die 60-jährige Patientin wurde ambulant mittels endoluminaler Therapie behandelt. Während des Eingriffs kam es zu technischen Problemen mit Abriss des Katheters und Verbleib von Heizsegment und Anteilen des Katheterdrahts in der Patientin. Es erfolgte eine Bergung der verbliebenen Kathetheranteile.

Abstract

Endoluminal therapies like the Venefit procedure belong to the standard therapy for chronic venous insufficiency. [1] Technical defects of a catheter are possible, but the use of a broken catheter in vivo has never been described before.

We report on removing of a catheter tip that remained in the patient due to a technical defect in the Venefit procedure. The 60-year-old out-patient underwent endoluminal therapy. During the procedure, technical problems arose – the catheter broke and components of the heating segment and catheter wire remained in the patient. Consequently, these remaining components of the catheter were surgically removed from the patient.



Publication History

Article published online:
12 May 2022

© 2022. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany