Endo-Praxis 2022; 38(03): 134-145
DOI: 10.1055/a-1776-2823
Originalarbeit

Hygiene in der Endoskopie – wo stehen wir im Jahr 2022?

Ulrike Beilenhoff
1   Ulm
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Die Qualität von endoskopischen Eingriffen wird indirekt auch durch die Qualität der Endoskopaufbereitung beeinflußt. Ausbrüche zeigen immer wieder Schwachstellen in der Endoskopaufbereitung.

Methode Mit Hilfe von Fragebögen wurde die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen in Deutschland evaluiert.

Ergebnisse Durch den Vergleich der Umfragen von 2000, 2015 und 2022 konnten viele Detailverbesserungen in der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen festgestellt werden. Nichtleitlinienkonforme Varianten wurden deutlich reduziert. Schwachstellen konnten bei der Schulung von angelerntem Personal und der Aufbereitung von endoskopischem Zusatzinstrumentarium festgestellt werden. Empfehlungen zu Leihgeräten, reparierten Endoskopen und mikrobiologischen Kontrollen müssen von den offiziellen Gremien konkretisiert werden.



Publication History

Article published online:
12 September 2022

© 2022. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany