Psychiatr Prax
DOI: 10.1055/a-1875-3501
Originalarbeit

Die Implementierung klinischer Ethikberatung an einer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

The Implementation of Clinical Ethics Consultation at a Hospital for Psychiatry and Psychotherapy
Lisa Marie Wollenburg
Klinikum Ingolstadt GmbH, Zentrum für psychische Gesundheit
,
Andreas Sarropoulos
Klinikum Ingolstadt GmbH, Zentrum für psychische Gesundheit
,
Felizitas Schweitzer
Klinikum Ingolstadt GmbH, Zentrum für psychische Gesundheit
,
Thomas Pollmächer
Klinikum Ingolstadt GmbH, Zentrum für psychische Gesundheit
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Ziel der Studie Am Fallbeispiel einer großen deutschen Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie soll die Einführung einer klinischen Ethikberatung wissenschaftlich begleitet und die Ergebnisse in die Implementierung integriert werden.

Methodik Als Datengrundlage wurden Mitarbeiterbefragungen zu unterschiedlichen Messzeitpunkten vor und nach der Einführung herangezogen. Die Daten wurden sowohl mithilfe deskriptiver statistischer Methoden ausgewertet als auch inferenzstatistisch auf ihre Signifikanz überprüft.

Ergebnisse Schon vor der Einführung hielt der Großteil der Mitarbeitenden klinische Ethikberatung für bedeutsam. Im Vergleich der beiden Befragungen zeigte sich, dass die eigene Teilnahme an einer Ethikberatung deren Bewertung in eine positive Richtung signifikant beeinflusste.

Schlussfolgerung Die Einbeziehung und Beteiligung der Mitarbeitenden bei der Implementierung einer Ethikberatung hat einen bedeutsamen Einfluss auf die Akzeptanz und Bewertung dieser Prozesse.

Abstract

Objective According to the case study of a large German clinic for psychiatry and psychotherapy, the introduction of a clinical ethics consultation should be scientifically accompanied and the results integrated into the implementation.

Methods Employee surveys at different measurement points before and after the introduction were used as the data basis. The data were analyzed using descriptive statistical methods as well as inferentially tested for significance.

Results Even before implementation, the majority of employees considered clinical ethics consultation to be important. A comparison of the two surveys showed that the employeesʼ own participation in an ethics consultation significantly influenced its evaluation in a positive direction.

Conclusion The involvement and participation of employees in the implementation of an ethics consultation has a significant influence on the acceptance and evaluation of these processes.



Publication History

Article published online:
05 July 2022

© 2022. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany