CC BY-NC-ND 4.0 · Laryngorhinootologie
DOI: 10.1055/a-2318-6877
Der interessante Fall

Schwindel und Hörminderung nach Valsalva-Manöver

Dizziness and hearing loss after Valsalva maneuver
1   Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Medizinische Universität Innsbruck Department Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde und Hör- Stimm- und Sprachstörungen, Innsbruck, Austria (Ringgold ID: RIN417779)
,
1   Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Medizinische Universität Innsbruck Department Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde und Hör- Stimm- und Sprachstörungen, Innsbruck, Austria (Ringgold ID: RIN417779)
,
Philipp Zelger
1   Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Medizinische Universität Innsbruck Department Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde und Hör- Stimm- und Sprachstörungen, Innsbruck, Austria (Ringgold ID: RIN417779)
,
Gerlig Widmann
1   Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Medizinische Universität Innsbruck Department Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde und Hör- Stimm- und Sprachstörungen, Innsbruck, Austria (Ringgold ID: RIN417779)
,
Joachim Schmutzhard
1   Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Medizinische Universität Innsbruck Department Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde und Hör- Stimm- und Sprachstörungen, Innsbruck, Austria (Ringgold ID: RIN417779)
› Author Affiliations

Anamnese

Eine 21-jährige Patientin stellte sich mit plötzlich auftretendem Schwindel, einem verminderten Höreindruck auf der rechten Seite und Schmerzen im Bereich ihres Cochlea-Implantats rechts in der Notaufnahme vor. Der Schwindel war insbesondere beim Aufstehen und beim Aufsitzen vorhanden. Die Symptome begannen unmittelbar nach einem forcierten Valsalva-Manöver, welches sie wegen eines Druckgefühls auf dem rechten Ohr durchgeführt habe.

Die Patientin erlitt im Alter von 16 Jahren einen Hörsturz unklarer Genese auf der rechten Seite, welcher sie dort ertauben ließ. Vier Jahre nach dem Hörsturz entschied sie sich schließlich für ein Cochlea-Implantat der rechten Seite, welches ihr 5 Monate vor dem Schwindelereignis implantiert wurde.



Publication History

Received: 05 March 2024

Accepted after revision: 29 April 2024

Article published online:
24 June 2024

© 2024. The Author(s). This is an open access article published by Thieme under the terms of the Creative Commons Attribution-NonDerivative-NonCommercial-License, permitting copying and reproduction so long as the original work is given appropriate credit. Contents may not be used for commercial purposes, or adapted, remixed, transformed or built upon. (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/).

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany