Inf Orthod Kieferorthop 2009; 41(1): 3-11
DOI: 10.1055/s-0028-1098807
Übersichtsartikel

© Georg Thieme Verlag Stuttgart ˙ New York

Kieferorthopädisch relevante Aspekte des Zahntraumas

Orthodontically Relevant Aspects of Dental TraumaK. A. Ebeleseder1
  • 1Abteilung für Zahnerhaltungskunde, Univ.-Klinik für ZMK, Medizinische Universität Graz, Österreich
Further Information

Publication History

Publication Date:
17 March 2009 (online)

Zusammenfassung

Zahntraumata geschehen bevorzugt in einem Alter, in welchem auch kieferorthopädische Behandlungen stattfinden, und sie betreffen Patienten mit bestimmten Zahn- und Kieferfehlstellungen stärker als andere. Zahntraumata beeinflussen daher kieferorthopädische Behandlungen oder sind Bestandteil kieferorthopädischer Behandlungspläne. In der vorliegenden Abhandlung werden mögliche Folgen verschiedener Verletzungstypen auf kieferorthopädische Behandlungen erörtert und Empfehlungen bezüglich kieferorthopädischer Planung oder Therapien ausgesprochen.

Abstract

Dental trauma predominantly affects patients at an age which is at the same time the typical age for orthodontic treatment. Patients with certain malocclusions are more affected by dental trauma than others. Dental trauma therefore influences orthodontic treatment or is the precondition for it. In this paper, possible sequels of different types of traumatic dental injuries are described and recommendations for orthodontic planning or treatment are given.