Fortschr Röntgenstr 2009; 181(10): e1
DOI: 10.1055/s-0028-1109555
Erratum
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Zur Strahlenexposition von Kindern in der pädiatrischen Radiologie - Teil 6: Konversionsfaktoren zur Rekonstruktion von Organdosen bei Abdomenaufnahmen

Radiation Exposure of Children in Pediatric Radiology - Part 6: Conversion Factors for Reconstruction of Organ Dose in Abdominal Radiography
M. C. Seidenbusch
Abteilung Radiologie, Dr. von Haunersches Kinderspital, Klinikum der Universität München
,
D. Regulla
Institut für Strahlenschutz, Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt
,
K. Schneider
Abteilung Radiologie, Dr. von Haunersches Kinderspital, Klinikum der Universität München
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
17 June 2009 (eFirst)

Notiz zum Beitrag „Seidenbusch MC, Regulla D, Schneider K. Zur Strahlenexposition von Kindern in der pädiatrischen Radiologie – Teil 6: Konversionsfaktoren zur Rekonstruktion von Organdosen bei Abdomenaufnahmen. Fortschr Röntgenstr 2009: DOI: 10.1055/s-0028-1109351

Aufgrund eines Satzfehlers erscheinen auf der ersten Seite der Tabelle 3 die Konversionsfaktoren zur Berechnung der Organdosen in Uterus, Ovarien und Hoden jeweils in zwei Versionen mit um etwa einen Faktor 2 voneinander abweichenden Werten. Gültig ist die erste Version mit den höheren Werten. Die Konversionsfaktoren zur Berechnung der Dosis für rotes Knochenmark, der Ganzkörper- und der Effektivdosis sind infolge dessen leider auf die nächste Seite zu den Patienten von 5 – 10 Jahre verrutscht. Sie gehören ebenfalls auf die erste Seite zu den Patienten von 0 – 1 Jahr. Die korrekte Tabelle 3 wird deshalb hier nochmals publiziert. Bei Erscheinen der Printausgabe des Beitrags wird der Fehler korrigiert sein.