Dtsch med Wochenschr 2009; 134(1/02): p1
DOI: 10.1055/s-0028-1124054
Podcast
Gastroenterologie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Antibiose statt Skalpell: Neue Erkenntnisse zum Morbus Crohn

D. Hassler, R. Braun
Further Information

Publication History

Publication Date:
19 December 2008 (online)

 

Der Morbus Crohn, eine granulomatöse Entzündung des Magen-Darm-Traktes, gehört noch immer zu den großen Rätseln der Medizin. Seit vielen Jahren wird nach einem Auslöser dieser chronisch verlaufenden Entzündung gesucht, ohne dass bisher zwingende Beweise gefunden worden wären. Neuere Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass atypische Mykobakterien bei der Genese des Morbus Crohn eine Rolle spielen könnten.