Dtsch med Wochenschr 2009; 134(46): 2346-2350
DOI: 10.1055/s-0029-1242692
Übersicht | Review article
Pneumologie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Erfolgreiches Risikomanagement bei der flexiblen Bronchoskopie

Successful risk management in flexible bronchoscopyK. Darwiche1 , E. Hecker2 , J. Volmerig2 , S. Ewig1
  • 1Thoraxzentrum Ruhrgebiet, Evangelisches Krankenhaus Herne, Klinik für Pneumologie und Infektiologie
  • 2Thoraxzentrum Ruhrgebiet, Evangelisches Krankenhaus Herne, Klinik für Thoraxchirurgie
Further Information

Publication History

eingereicht: 10.3.2009

akzeptiert: 13.8.2009

Publication Date:
05 November 2009 (online)

Zusammenfassung

Die flexible Bronchoskopie ist ein bedeutender Pfeiler der pneumologischen Diagnostik. Der Untersucher operiert hierbei in einem vital notwendigen Organ und daher beinhaltet die Untersuchung ein nicht unerhebliches Gefährdungspotential für den Patienten. Dieser Artikel gibt eine Übersicht über alle wesentlichen Komplikationen, welche in diesem Zusammenhang auftreten können und legt dar, wie das Risiko minimiert werden kann. Ein erfahrenes Untersuchungsteam, eine sicherheitsbetonte Patientenüberwachung sowie ein umfassendes Notfallinstrumentarium sind die Basis für eine geringe Rate an schwerwiegenden Komplikationen.

Summary

Flexible bronchoscopy is one of the most important diagnostic procedures in respiratory medicine. The investigator operates in a vital organ and therefore must face a broad range of potential complications. This article provides an overview of all important complications associated with flexible bronchoscopy. It is further discussed how this risk can be minimized. A skillfull team, close monitoring and readily available resuscitation facilities are mandatory to avoid and to deal with major complications.

Literatur

Dr. med. Kaid Darwiche

Thoraxzentrum Ruhrgebiet, Evangelisches Krankenhaus Herne-Betriebsstelle Eickel, Klinik für Pneumologie und Infektiologie

Hordeler Str. 7–9

44651 Herne

Phone: 02323/498-92454

Email: k.darwiche@evk-herne.de