Inf Orthod Kieferorthop 2010; 42(1): 68-69
DOI: 10.1055/s-0030-1247341
Leser fragen – Experten antworten

© Georg Thieme Verlag Stuttgart ˙ New York

Diagnostik und Therapie von Gingivainvaginationen

A. Rezac1
  • 1Abteilung für Kieferorthopädie, Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Wien, Österreich
Further Information

Publication History

Publication Date:
12 April 2010 (online)

Frage

Was muss bei Gingivainvaginationen beachtet werden?