Dtsch med Wochenschr 2010; 135(12): p11
DOI: 10.1055/s-0030-1247675
Podcast
Genetik, Molekularbiologie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Gentherapie im Aufwind – aber wie sicher ist sie?

Roland Fath
Further Information

Publication History

Publication Date:
23 March 2010 (online)

Seit den 90er Jahren wird die Gentherapie in klinischen Studien eingesetzt. Doch auf die anfängliche Euphorie über das neue Therapieprinzip – geschürt vor allem durch erste positive Ergebnisse bei Kindern mit schwerer angeborener Immundefizienz – folgte bald die Ernüchterung. Wegen ungeklärter, schwerer Komplikationen mussten einige Studien gestoppt werden. Doch derzeit erlebt die Gentherapie eine Renaissance. Denn es gibt vielversprechende neue Daten auf ganz unterschiedlichen Gebieten, und die Werkzeuge der Gentherapeuten, virale Vektoren, scheinen sicherer geworden zu sein.