Dtsch med Wochenschr 2010; 135(17): p16
DOI: 10.1055/s-0030-1247680
Podcast
Geriatrie, Pharmakotherapie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Arzneitherapie im Alter: Was ist zu beachten?

Claudia Bruhn
Further Information

Publication History

Publication Date:
28 April 2010 (online)

Ältere Patienten nehmen oft sehr viele Medikamente ein – bei über 60-Jährigen sind es im Durchschnitt drei Arzneimittel. Eine aktuelle Studie in deutschen Praxen ergab, dass über die Hälfte der 75- bis 84-jährigen Patienten sogar mehr als acht verschiedene Medikamente einnahm. Entsprechend hoch ist das Risiko für Neben- und Wechselwirkungen. Welche Wirkstoffgruppen sind besonders „gefährlich“ für Senioren? Und wie lassen sich die Risiken für unerwünschte Wirkungen reduzieren?