Dtsch med Wochenschr 2010; 135(30): p27
DOI: 10.1055/s-0030-1247690
Podcast
Neurologie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Die Friedreich-Ataxie

Maren Schenk
Further Information

Publication History

Publication Date:
27 July 2010 (online)

Heredo-Ataxien sind eine heterogene Gruppe von genetisch bedingten „orphan diseases“. Sie sind klinisch durch Gleichgewichtsstörungen, fehlende Kontrolle von Bewegungsabläufen sowie Sprech- und Schluckstörungen charakterisiert. Die häufigste Form ist die Friedreich-Ataxie. Eine kausale Therapie gibt es auch bei dieser Krankheit – noch – nicht.