Dtsch med Wochenschr 2010; 135(38): p33
DOI: 10.1055/s-0030-1247696
Podcast
Gesundheitsökonomie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

„Kein Land in Europa ist immun gegen Betrug und Korruption"

Stefanie Hügler
Further Information

Publication History

Publication Date:
24 September 2010 (online)

Ende September findet in Brüssel die 7. Konferenz des European Healthcare Fraud & Corruption Network (EHFCN) statt. Dieses Netzwerk möchte seine Mitglieder unterstützen, effektiver gegen Betrug und Korruption im Gesundheitswesen vorzugehen. Die Summen, die dem Gesundheitssystem jährlich durch betrügerische Aktivitäten verloren gehen, machen nach Angaben des EHFCN allein für Deutschland mehrere Milliarden Euro aus. EHFCN-Präsident Paul Vincke fasst dabei den Begriff „Betrug" allerdings relativ weit.