ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2010; 119(11): 601
DOI: 10.1055/s-0030-1270162
Forum der Industrie

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart ˙ New York

Zuverlässigkeit bestätigt – Chair-side-Schnelltest vergleichbar mit Labormethode

Further Information

Publication History

Publication Date:
29 November 2010 (online)

 

Der neue PerioMarker®-aMMP-8-Schnell-test von Chlorhexamed® ist ähnlich zuverlässig bei der Bestimmung der aktiven Matrix-Metalloproteinase-8 (aMMP-8) wie eine etablierte Labormethode zur Messung der aMMP-8-Konzentration. Zu diesem Ergebnis kommt eine monozentrische klinisch kontrollierte Fallstudie des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus in Dresden. Prof. Thomas Hoffmann von der Poliklinik für Parodontologie analysierte die positive und negative Übereinstimmung der beiden Testverfahren. Die statistische Auswertung der Studie bestätigte dem Schnelltest eine signifikante, starke Übereinstimmung. "Diese Untersuchung zeigt, dass die Zuverlässigkeit des Schnelltests mit der der etablierten Labormethode vergleichbar ist. Die Ergebnisse bestätigen zudem, dass der Chair-side-Schnelltest parodontale Entzündungsaktivitäten bereits im frühen Stadium nachweist", sagt der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

Der Schnelltest kann bei GlaxoSmithKline unter der Telefonnummer 07223/76-2681, der Faxdurchwahl -3526 oder beim Zahnarzt-Außendienst bestellt werden.

Umfangreiches kostenfreies Informationsmaterial gibt es unter der Faxnummer 07663/6043 oder unter http://www.chlorhexamed.de.

Nach einer Pressemitteilung der

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare, Bühl