Hebamme 2011; 24(2): 92-97
DOI: 10.1055/s-0031-1281498
Schwangerschaft
Vorzeitige Wehen
© Hippokrates Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Praktische Erfahrungen mit MH-Kinaesthetics bei vorzeitiger Wehentätigkeit

Susanne Dießner1
  • 1Hebamme und Trainerin für Kinaesthetics in der Geburtshilfe, Tübingen
Further Information

Publication History

Publication Date:
14 June 2011 (online)

In der Geburtshilfe werden die sechs Konzepte von MH-Kinaesthetics u. a. als Werkzeuge benutzt, um das ungeborene Kind besser in den Bewegungsalltag der Schwangeren zu integrieren. Dieser Beitrag zeigt, wie die Erkenntnisse der Kinästhetik bei schwangeren Frauen mit vorzeitigen Wehen angewandt werden können.

Literatur

  • 1 Mändle et al.. Das Hebammenbuch. Mändle 2. Aufl. Schattauer Verlag; 1997
  • 2 Enkin/Keirse/Renfrew/Neilson .Effektive Betreuung während Schwangerschaft und Geburt. Ullstein Medical; 1998
  • 3 Maietta L, Hatch F. Die Rolle der Kinaesthetik für die Prä- und Perinatale Bindung. Script; 1995
  • 4 Odent M. Im Einklang mit der Natur. Neue Ansätze der sanften Geburt. Walter Verlag; 2004
  • 5 Maietta L, Hatch F. Kinaesthetics Infant Handling. Bern: Verlag Hans Huber; 2004
  • 6 Blechschmidt . Wie beginnt menschliches Leben. Stein a.R: Christiana Verlag; 1976

Anschrift der Autorin:

Susanne Dießner

Alexanderstr. 51

72072 Tübingen

Email: s.diessnerkinaesthetics@gmx.de

URL: http://www.kinaesthetics-mlh.com

    >