kleintier konkret 2011; 14(6): 8-11
DOI: 10.1055/s-0031-1286144
hund|katze
diarrhoe
Enke Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart

Antibiotika bei akuter Diarrhoe – Besserung wegen odertrotz ihrer Verabreichung?

Reinhard Hirt
Veterinärmedizinische Universität Wien
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
03 January 2012 (online)

Akute Diarrhoe stellt bei Hunden ein häufiges, jedoch zumeist selbstlimitierendes Problem dar. Daraus resultiert, dass in vielen Fällen eine exakte Diagnosestellung nicht erforderlich ist und die Therapie symptomatisch erfolgen kann. Obwohl zunehmend ein verantwortungsvoller Umgang mit antimikrobiell wirksamen Medikamenten gefordert wird und folglich die generelle Verabreichung von Antibiotika bei akutem Durchfall hinterfragt werden muss, stellt sie eine in der Kleintiermedizin häufig geübte Praxis dar. Die vorliegende Abhandlung thematisiert die Sinnhaftigkeit einer solchen Vorgehensweise.