veterinär spiegel 2013; 23(1): 26-32
DOI: 10.1055/s-0032-1327973
Kleintiere & Heimtiere
Enke Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart · New York

Hyperthyreose des Meerschweinchens – Symptomatik, Diagnostik und Therapie anhand von Fallberichten

Iris Ohlhafer
Further Information

Publication History

Publication Date:
26 March 2013 (online)

Die Studie erfolgte an 6 in der Praxis vorgestellten Meerschweinchen, bei denen Anamnese, klinische Untersuchung und T4-Konzentrationsbestimmung im Blut die Diagnose einer klinisch relevanten Hyperthyreose ermöglichte. Die Therapie mit Carbimazol bewirkte bei allen behandelten Meerschweinchen eine Gewichtszunahme, eine deutliche Verbesserung der Symptome und einen Abfall der T4-Konzentration.