pferde spiegel 2013; 16(2): 54-59
DOI: 10.1055/s-0032-1328277
fachspiegel
Enke Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart · New York

Rotz – eine alte Pferdekrankheit erlangt wieder Bedeutung!

Mandy C. Elschner
,
Christoph Hänsel
Further Information

Publication History

eingereicht n.a.

akzeptiert n.a.

Publication Date:
19 June 2013 (online)

Rotz gehört zu den ältesten Tierseuchen und ist aufgrund weltweit steigender Ausbruchsmeldungen als wiederaufflammende Tierseuche zu betrachten. Die Seuche ist anzeigepflichtig und infizierte Tiere dürfen nicht therapiert werden, sondern sind zu töten und unschädlich zu beseitigen. Umso wichtiger ist es, die unterschiedlichen Krankheitsbilder zu kennen und sich über mögliche Diagnostik- sowie Desinfektionsverfahren zu informieren.