Im OP 2013; 3(01): 11-14
DOI: 10.1055/s-0032-1331672
Praxis
OP-Ablauf
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Totale Penektomie mit Anlage einer perinealen Urethrostomie

Esther Apelt
1  Leopoldina-Krankenhaus der Stadt Schweinfurt
,
Markus Schreiber
1  Leopoldina-Krankenhaus der Stadt Schweinfurt
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
19 December 2012 (online)

Zusammenfassung

OP-Ablauf – Dass es Krankheiten gibt, die eine Penisamputation (Penektomie) erfordern, kann für medizinische Laien bisweilen verstörend sein. Beim lokal fortgeschrittenen Peniskarzinom ist sie jedoch unumgänglich. Im Leopoldina-Krankenhaus in Schweinfurt werden jährlich ein bis zwei Penektomien mit Anlage einer Harnröhren-Damm-Fistel (Boutonniere) durchgeführt. Ein standardisiertes Vorgehen erleichtert die korrekte operative Versorgung.