Klinikarzt 2012; 41(12): 611
DOI: 10.1055/s-0032-1333154
Forum der Industrie
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Perioperatives Patientenwärmemanagement – Stabile Körperwärme schützt OP-Patienten

Further Information

Publication History

Publication Date:
17 December 2012 (online)

 

Unbeabsichtigte perioperative Hypothermie ist eine häufige Komplikation bei Narkosemaßnahmen [ 1 ]. Negative Folgen für den Patienten sind aber vermeidbar, wenn ihm vor, während und nach der OP stabile Körperwärme erhalten bleibt. Mölnlycke Health Care präsentierte auf einem internationalen ‚Webinar’ in Leipzig mit BARRIER® EasyWarm® eine innovative Lösung des Problems. Prof. Alexander Torossian, Marburg, Koordinator der Ausarbeitung einer interdisziplinären deutschen S3-Leitlinie zur Hypothermie-Prävention, äußerte sich in einem späteren Interview zu Kernpunkten der Problematik.