Laryngorhinootologie 2013; 92(S 01): S239-S257
DOI: 10.1055/s-0032-1333304
Referat
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Fehler und Gefahren: Behandlung gutartiger Kehlkopferkrankungen

Diagnostic and Therapeutic Pitfalls in Benign Vocal Fold Diseases
J. Bohlender
1  Abteilung Phoniatrie und Klinische Logopädie, Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie, UniversitätsSpital Zürich
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
26 April 2013 (online)

Zusammenfassung

Mehr als die Hälfte der Patienten, die sich bei einem HNO-Arzt mit dem Symptom einer Heiserkeit präsentieren, weisen gutartige Stimmlippenveränderungen auf. Um eine optimale, differenzierte und individuelle Betreuung des Stimmpatienten zu gewährleisten, sollte der behandelnde Arzt mit den modernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bei gutartigen Stimmlippenerkrankungen vertraut sein. Grundlegende Kenntnisse der Ätiologie bilden die Voraussetzung für eine zielgerichtete konservative wie phonochirurgische Therapie.

Im Mittelpunkt der vorliegenden Übersichtsarbeit stehen die diagnostischen und therapeutischen Grenzen sowie die Schwierigkeiten bei der Behandlung von gutartigen Stimmlippentumoren. Darüberhinaus werden das Management und die Prophylaxe von narbigen Stimmlippenveränderungen und abschließend das Thema der einseitigen Stimmlippenlähmung diskutiert.

Abstract

Diagnostic and Therapeutic Pitfalls in Benign Vocal Fold Diseases

More than half of patients who present with the symptom of hoarseness show benign vocal fold changes. The clinician should be familiar with modern diagnostic and therapeutic possibilities of benign vocal fold changes in order to ensure an optimal and individualized attention to voice patients. Basic knowledge of the etiology are provided for targeted phonosurgical or conservative therapy. This review article focuses on the diagnostic and therapeutic limitations and difficulties of treatment of benign vocal fold tumors, the management and prophylaxis of scarred vocal fold changes and the issue of unilateral vocal fold paralysis.