Klinikarzt 2012; 41(12): 580-581
DOI: 10.1055/s-0033-1333791
Medizin & Management
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

„Im Gesundheitssystem wird zurzeit zu viel gespart“ – Interview mit Dr. Josef Düllings, amtierender Präsident des 35. Deutschen Krankenhaustages

Anne Marie Feldkamp
Further Information

Publication History

Publication Date:
14 January 2013 (online)

Zum dreizehnten Mal fand in diesem Jahr der Deutschen Krankenhaustag in Düsseldorf im Rahmen der MEDICA statt. Tagungspräsident war Dr. Josef Düllings, Hauptgeschäftsführer der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH in Paderborn und der St.-Josefs-Krankenhaus GmbH in Salzkotten. Berufspolitisch ist der 53-jährige promovierte Soziologe als Präsident des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. engagiert. Zu Gast war Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP), der 2 Stunden lang auf der Eröffnungsveranstaltung Rede und Antwort stand. Wir sprachen nach der Veranstaltung mit Dr. Düllings über die unterschiedlichen Interpretationen der Zahlen und Fakten, Zukunftsperspektiven und Befürchtungen der Krankenhäuser.