Laryngorhinootologie 2013; 92(S 01): S205-S238
DOI: 10.1055/s-0033-1337952
Referat
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Management von Risikopatienten

Management of Patients with Risk Factors
F. Waldfahrer
1  Hals-Nasen-Ohren-Klinik, Kopf- und Halschirurgie, Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
26 April 2013 (online)

Zusammenfassung

Dieser Übersichtartikel widmet sich Begleiterkrankungen und Risikokonstellationen bei Patienten, die ambulant oder stationär Hals-Nasen-Ohren-ärztlich behandelt werden. Neben Herz-, Lungen-, Leber- und Nierenerkrankungen werden auch Störungen der Blutgerinnung (einschließlich der Behandlung mit neuen oralen Antikoagulantien) und des Elektrolythaushaltes berücksichtigt. Ferner werden Prophylaxe, Diagnostik und Therapie perioperativer Delirien beschrieben. Es soll auch ein Beitrag zur optimalen Operationsvorbereitung und zur sicheren Applikation von Arzneimitteln während eines stationären Aufenthalts geleistet werden.

Abstract

This review deals with concomitant diseases and risk factors in patients treated for otorhinolaryngologic disease in outpatient and hospital services. Besides heart disease, lung disease, liver disease and kidney disease this article also covers disorders of coagulation (including the therapy with new anticoagulant drugs) of electrolyte hemostasis. Special attention is paid to prophylaxis, diagnosis and treatment of delirium. Also information is provided to optimize preparation of surgical procedures and pharmacotherapy.