Inf Orthod Kieferorthop 2013; 45(01): 51-57
DOI: 10.1055/s-0033-1341431
Leser fragen – Experten antworten
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Fragen und Antworten zu Bisphenol A

Orthodontic Polymers and Bisphenol A T. Eliades1
  • 1Klinik für Kieferorthopädie und Kinderzahnmedizin, Universität Zürich, Zürich, Schweiz
Further Information

Publication History

Publication Date:
28 April 2013 (online)

Frage

In jüngerer Zeit wurde in der Fachliteratur und in der Presse über unerwünschte Wirkungen einiger Kunststoffarten diskutiert. Dabei wurden auch Bedenken laut, inwieweit dentale Polymere betroffen sind. Gehören kieferorthopädische Materialien auch zu dieser Gruppe von Polymeren und wie sollen wir uns als Praktiker gegenüber den Fragen unserer Patienten verhalten?