pferde spiegel 2014; 17(1): 2-6
DOI: 10.1055/s-0033-1351012
fachspiegel
Enke Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart · New York

Röntgenologische Kontrastmittelaufnahme nach Fiske-Jackson zur Beurteilung der Manica flexoria

Carolin Gerdes
Further Information

Publication History

Publication Date:
27 March 2014 (online)

Die röntgenologische Kontrastmittelaufnahme nach Fiske-Jackson ist eine neue Methode zur präoperativen Beurteilung der Manica flexoria. Bei Pferden mit Tendosynovitis der Fesselbeugesehnenscheide sollte diese Untersuchungsmöglichkeit routinemäßig eingesetzt werden, weil die sonografische Untersuchung allein eine geringe Sensitivität besitzt.