veterinär spiegel 2013; 23(4): 151-155
DOI: 10.1055/s-0033-1351049
Kleintiere & Heimtiere
Neurologie
Enke Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart · New York

Anfälle bei Hund und Katze – ein kurzer Überblick über Ursachen und Diagnostik

Marion Kornberg
Further Information

Publication History

Publication Date:
17 December 2013 (online)

Anfälle treten vor allem beim Hund immer häufiger auf, sie kommen aber auch bei der Katze vor. Ausgelöst durch starke Reize wie Gifte, Traumata oder Stoffwechselstörungen kommt es zu einer spontanen, exzessiven Entladung von Nervenzellgruppen in der Großhirnrinde und in subkortikalen Strukturen. Die Ursachenfindung ist aufwendig, aber die Grundlage für jede Therapie.