Senologie - Zeitschrift für Mammadiagnostik und -therapie 2014; 11(3): 120-122
DOI: 10.1055/s-0033-1362834
Aktuell diskutiert
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Mammografie-Screening-Programm – Brustkrebsentdeckungsrate und Überdiagnosen

Vanessa Kääb-Sanyal
Further Information

Publication History

Publication Date:
22 October 2014 (online)

Die europäischen Leitlinien geben vor, dass die Brustkrebsentdeckungsrate bei regelmäßig untersuchten Frauen das 1,5-Fache der Hintergrundinzidenz betragen soll. Die Hintergrundinzidenz ist die ohne Screening zu erwartende Brustkrebsneuerkrankungsrate. Heißt das, jedes dritte im Mammografie-Screening entdeckte Karzinom wäre ohne Screening nicht zur erwarten gewesen, ist also eine Überdiagnose?