kleintier konkret 2014; 17(4): 3-10
DOI: 10.1055/s-0034-1384413
hund|katze
physiotherapie
Enke Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart

Physiotherapie beim Kreuzbandriss – Welche Maßnahmen sind sinnvoll?

Iris Challande-Kathmann
Zusatzbezeichnung, Physikalische Therapie/Physiotherapie, Tierosteopathie dipl. IMAOV, Tierakupunktur dipl. IMAOV, INDIKA-animalreha SA
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
04 September 2014 (online)

Der Kreuzbandriss (KBR) ist eine der häufigsten Erkrankungen an den Hintergliedmaßen des Hundes. Er kann konservativ oder chirurgisch behandelt werden. Bei beiden Methoden wird die Physiotherapie als Teil der Rehabilitation wärmstens empfohlen. Der Artikel behandelt zusätzlich zu Pathophysiologie, Klinik, Diagnose und den einzelnen Therapiemöglichkeiten die wichtigsten Aspekte der Physiotherapie und die speziellen Probleme, die in Abhängigkeit von den verschiedenen operativen Methoden bestehen.