ergopraxis 2014; 7(07/08): 25-29
DOI: 10.1055/s-0034-1386564
ergotherapie
© Georg Thieme Verlag Stuttgart – New York

Ein Fall für Vier: Juvenile idiopathische Arthritis – „Rheuma nervt“

Mathias Georgi
,
Christine Weigert
,
Anton Lederer

Subject Editor:
Further Information

Publication History

Publication Date:
17 July 2014 (online)

Die 14-jährige Nina hat eine juvenile idiopathische Arthritis. Ein stationärer Aufenthalt im Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen soll den Zustand der schmerzhaften Gelenke verbessern. Unterstützt wird die Jugendliche von ihren Eltern, einer Ergotherapeutin, einem Physiotherapeuten und einem Orthopädietechniker.

Note