Psychiatr Prax 2015; 42(S 01): S49-S53
DOI: 10.1055/s-0034-1387652
Originalarbeit
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Früherkennung und integrierte Versorgung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit schweren psychotischen Erkrankungen

Early Detection and Integrated Care in Adolescents and Young Adults with Severe Psychotic Illnesses
Martin Lambert
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Daniel Schöttle
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Mary Sengutta
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Daniel Lüdecke
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Antonia-Luise Nawara
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Britta Galling
2   Klinik und Poliklinik für Kinder und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Ute Handwerk
3   Gemeindepsychiatrisches Zentrum Eimsbüttel (GPZE), Hamburg
,
Wiebke Rothländer
3   Gemeindepsychiatrisches Zentrum Eimsbüttel (GPZE), Hamburg
,
Anne-Lena Falk
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Liz Rietschel
4   Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD)
,
Charlotte Gagern
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Gizem Sarikaya
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Linus Wittmann
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Friederike Ruppelt
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Anne Daubmann
5   Institut für Medizinische Biometrie und Epidemiologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Benjamin Lange
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Dieter Naber
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Michael Schulte-Markwort
2   Klinik und Poliklinik für Kinder und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Hans-Peter Unger
6   Zentrum für seelische Gesundheit, Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Asklepios Klinik Hamburg-Harburg
,
Sabine Ott
7   Zentrum für seelische Gesundheit, Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Asklepios Klinik Hamburg-Harburg
,
Georg Romer
6   Zentrum für seelische Gesundheit, Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Asklepios Klinik Hamburg-Harburg
,
Helmut Krüger
3   Gemeindepsychiatrisches Zentrum Eimsbüttel (GPZE), Hamburg
,
Jürgen Gallinat
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Karl Wegscheider
5   Institut für Medizinische Biometrie und Epidemiologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Thomas Bock
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
,
Anne Karow
1   Arbeitsbereich Psychosen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
2   Klinik und Poliklinik für Kinder und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
02 July 2015 (online)

Zusammenfassung

Prospektive 1-Jahres-Follow-up-Untersuchung in der kombinierte multidimensionale Früherkennung und alters- und fachübergreifende integrierte Versorgung (Interventionsbedingung, n = 120) mit einer Standardbehandlung (historische Kontrollgruppe, n = 105) bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der frühen Phase einer psychotischen Störung verglichen wird. Daten bei Aufnahme in die Studie weisen auf eine hohe Komplexität und Schwere der Erkrankung hin. Primäres Zielkriterium ist die Rate einer 6-monatigen kombiniert symptomatischen und funktionalen Remission zum Studienendpunkt.

Abstract

This is a prospective 1-year follow-up study comparing a combined intervention consisting of multidimensional early detection strategies with age- and interdisciplinary integrated care (intervention group, n = 120) with standard care (historical control group, n = 105) in adolescents and young adults within the early phase of psychosis. Data at study entry indicate a high complexity and severity of illness. Primary outcome is the 6-month rate of combined symptomatic and functional remission at study endpoint.