veterinär spiegel 2015; 25(2): 66-71
DOI: 10.1055/s-0034-1396195
Kleintiere & Heimtiere
Dermatologie
Enke Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart · New York

Topisch anwendbare Hautpflegeprodukte und ihre In-vitro-Wirkung auf MRSA- und MRSP-Keime beim Hund

Claudia Ouschan
,
Anton Heusinger
,
Elisabeth Müller
Further Information

Publication History

Publication Date:
17 June 2015 (online)

Bakterielle Hautinfektionen (Pyodermien) sind beim Hund relativ häufig vorkommende Erkrankungen, die systemisch und/oder topisch behandelt werden. Die weltweit steigende Problematik und Ausbreitung von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) und Stapyhlococcus pseudintermedius (MRSP) Stämmen beim Hund stellt eine ernsthafte Herausforderung für die Kleintiermedizin dar. Ein verantwortungsvoller Umgang mit Antibiotika ist dringend notwendig, somit ist die topische antimikrobielle Behandlung ein wichtiger Bestandteil der Therapie. Diese Studie vergleicht die Wirkung von 6 verschiedenen antimikrobiellen Shampoos auf MRSA- und MRSP-Keime in vitro. Bakterielle topische Produkte scheinen für die Behandlung von Pyodermien gut geeignet zu sein und bieten zusätzlich eine gute antibakterielle Wirkung gegen MRSA- und MRSP-Keime.