ZWR 2016; 125(12): 640
DOI: 10.1055/s-0036-1597211
Forum der Industrie
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Studien – Prothetiksystem für langlebige Versorgungen

Further Information

Publication History

Publication Date:
12 January 2017 (online)

Um haltbaren Zahnersatz herstellen und gleichzeitig effektiv arbeiten zu können, müssen nicht nur alle Arbeitsschritte im Labor optimal ineinandergreifen, sondern auch qualitativ hochwertige Materialien zur Verfügung stehen, die harmonieren. Die Marke Pala steht seit 80 Jahren für hochwertige Prothesenzähne, -kunststoffe, -werkstoffe und erstklassiges Zubehör. Mit dem System bekommen Anwender deshalb aufeinander abgestimmte Werkstoffe, Geräte sowie passendes Werkzeug aus einer Hand. Wie gut diese einzeln und zusammen funktionieren, zeigen interne und externe wissenschaftliche Untersuchungen. So erzielen Pala Zahnlinien beste Ergebnisse in puncto Bruchfestigkeit, Abrasion, Plaqueresistenz und Farbstabilität, Verblendschalen besten Haftverbund und Geräte höchste Umsetzungsgenauigkeit.So zeigt die Zahnlinie Pala Mondial die signifikant höchste Bruchkraft, die weit über den Maximalbelastungen normaler Teilprothesen liegt. Darüber hinaus belegt eine Vergleichsstudie des Unternehmens die hohe Abrasionsfestigkeit der konfektionierten Prothesenzähne. Grund dafür ist die Nanopearls-Material-Technologie, die in den Zahnlinien Premium, Mondial, Idealis und den PalaVeneer Verblendschalen zum Einsatz kommt. Die einzelnen Studien und Quellen sind ab sofort unter www.heraeus-kulzer.de/palastudiensammlung abrufbar.

Zoom Image

Nach einer Pressemitteilung der
Heraeus Kulzer GmbH, Hanau
www.heraeus-kulzer.de