Sportphysio 2016; 04(01): 39-43
DOI: 10.1055/s-0041-108175
Update
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Return-to-Sport-Screening und kontinuierliches Monitoring nach einer Verletzung der ischiokruralen Muskulatur

Lode Goossens
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
08 February 2016 (online)

Zusammenfassung

Wiederverletzung VorbeugenEine Zerrung der rückwärtigen Oberschenkelmuskulatur ist eine sehr häufige Sportverletzung, vor allem bei Sportarten mit vielen Sprints. Verursacht wird eine Zerrung normalerweise durch übermäßige Beanspruchung oder Überdehnung der betroffenen Muskulatur. Um Wiederverletzungen vorzubeugen braucht es ein konsequentes Training mit Schnelligkeit, Ausdauer und exzentrischen Übungen.