PiD - Psychotherapie im Dialog 2016; 17(01): 62-66
DOI: 10.1055/s-0041-109267
Aus der Praxis
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Akute versus chronische körperliche Erkrankung

Unterschiedliche Herausforderungen bei der ­Krankheitsverarbeitung für Patienten und Therapeuten
Elisabeth Wentzlaff
Further Information

Publication History

Publication Date:
15 March 2016 (online)

Jahrelange Erfahrung in der therapeutischen Arbeit mit körperlich Kranken zeigt, dass die genaue Analyse der Verarbeitungsmodi sehr hilfreich ist. Unterschiede in der Verarbeitung einer akuten und einer chronischen körperlichen Erkrankung spielen dabei eine ­richtungsweisende Rolle. Besonders komplex wird es, wenn ­körperlich kranke Menschen sowohl mit Akuterkrankungen als auch mit Chronifizierung zu kämpfen haben. Die Entwicklung ­einer ­integrativen stationären Behandlungseinheit ist eine mögliche ­Antwort auf diese Herausforderung.