kleintier konkret 2016; 19(1): 10-20
DOI: 10.1055/s-0041-110289
hund|katze
ohrenerkrankungen
Enke Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart

„Blut im Ohr“ – Othämatome bei Hund und Katze

Jeanette Bannoehr
Dermatology Unit, Animal Health Trust, Lanwades Park, Kentford, Newmarket
› Institutsangaben
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
22. Februar 2016 (online)

Das Othämatom ist ein alltägliches Problem von Hunden und Katzen in der tierärztlichen Praxis. Dieser Artikel gibt einen Überblick über Pathogenese und Ätiologie und fasst die chirurgischen sowie konservativen Behandlungsmethoden zusammen. Die hier beschriebenen Methoden beziehen sich größtenteils auf den Hund, können aber z. T. in angepasster Form auch bei der Katze angewendet werden.