TumorDiagnostik & Therapie 2016; 37(01): 20-21
DOI: 10.1055/s-0041-111334
Schwerpunkt: Leukämien
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Übersicht – Therapiekonzepte der akuten lymphatischen Leukämie (ALL)

D. Hoelzer
Further Information

Publication History

Publication Date:
16 February 2016 (online)

Für die akute lymphatische Leukämie des Erwachsenen ist die personalisierte Medizin mittlerweile Realität geworden. Verantwortlich dafür sind neue Ansätze in Diagnostik und Therapie, vor allem die Erfassung der minimal residual disease, MRD, die gezielte Therapie der Philadelphia-Chromosom-positiven ALL mit Tyrosinkinase-Inhibitoren (TKI) und Antikörpertherapien mit monoklonalen oder bispezifischen Antikörpern. Die neuen Konzepte in den Studien der GMALL (German Multicenter Study Group on Adult Acute Lymphoblastic Leukemia) führen jetzt zu einer Heilungsrate von ca. 60 gegenüber 8% Ende der 1970er-Jahre.