Tierarztl Prax Ausg K Kleintiere Heimtiere 2021; 49(02): 152-153
DOI: 10.1055/s-0041-1723894
Abstracts
DVG

Verschiedene Röntgen-Scores zur Detektion einer linksatrialen Herzvergrößerung bei der Mitralklappenerkrankung des Hundes

C Levicar
Klinik für Kleintiere, Stiftung Tierärztliche Hochschule, Hannover
,
I Nolte
Klinik für Kleintiere, Stiftung Tierärztliche Hochschule, Hannover
,
J Raue
Klinik für Kleintiere, Stiftung Tierärztliche Hochschule, Hannover
,
JP Bach
Klinik für Kleintiere, Stiftung Tierärztliche Hochschule, Hannover
› Author Affiliations
 

Einleitung Die Mitralklappenerkrankung (MVD) ist die häufigste Herzerkrankung des Hundes, die zum kardial bedingten Tod führen kann. Der Goldstandard für die Diagnostik und Stadieneinteilung ist die Echokardiografie, die sich allerdings nicht immer durchführen lässt. Die thorakale Röntgenaufnahme ist eine geeignete Alternative und Bestandteil einer vollständigen diagnostischen Abklärung. Ziel ist, anhand der Messung 4 verschiedener Röntgen-Scores Rückschlüsse auf den echokardiografischen Befund und somit das Stadium der MVD zu ziehen. Ferner sollen für jeden Score Referenzwerte gebildet werden.

Untersuchungsgut, Material und Methoden Die Röntgenbilder wurden retro- und prospektiv ausgewertet. Für den retrospektiven Teil der Studie wurden geeignete Patienten ab dem Jahr 2011 aus dem Fallsystem der Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztlichen Hochschule Hannover akquiriert, für den prospektiven Teil im Rahmen der Routinediagnostik in der Klinik vorgestellte Patienten. Die Einteilung der Hunde erfolgte nach dem American College of Veterinary Internal Medicine (ACVIM) in die Stadien A, B1, B2 und C. Folgende Röntgen-Scores wurden bestimmt: Vertebral Heart Score (VHS), Radiographic Left Atrial Dimension (RLAD), Left Atrial Width (LAWidth) und Vertebral Left Atrial Size (VLAS).

Ergebnisse In die Studie wurden 200 Hunde (50 Tiere pro Gruppe) eingeschlossen. Die ermittelten Scores sind in [Tab. 1] dargestellt.

Schlussfolgerung Die Stadien A und B1 haben ähnlich große Scores. Die Scores der Stadien B2 und C liegen deutlich höher, wobei die Hunde im Stadium C die größten Scores aufweisen. Die überprüften Scores eignen sich somit zur Erkennung einer voranschreitenden Kardiomegalie und linksatrialen Herzvergrößerung. Ihre alleinige oder gemeinsame Anwendung in der Röntgendiagnostik könnte eine wichtige Rolle bei der Diagnostik der MVD spielen.

Tab. 1

Resultate der bestimmten Röntgen-Scores (Mittelwert ± SD in Wirbellängen).

VHS

RLAD

LAWidth

VLAS

Stadium A

10,67 ± 0,87

1,76 ± 0,24

1,61 ± 0,30

2,04 ± 0,33

Stadium B1

10,47 ± 0,58

1,86 ± 0,29

1,73 ± 0,26

2,16 ± 0,31

Stadium B2

11,29 ± 0,82

2,09 ± 0,39

1,96 ± 0,31

2,49 ± 0,38

Stadium C

12,14 ± 1,10

2,64 ± 0,47

2,17 ± 0,31

2,87 ± 0,44



Publication History

Publication Date:
26 April 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany