pferde spiegel 2016; 19(01): 2-7
DOI: 10.1055/s-0042-100571
fachspiegel
Enke Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Selektive Entwurmung beim Pferd: Erfahrungen aus der Schweiz

Hubertus Hertzberg
Further Information

Publication History

Publication Date:
11 March 2016 (online)

Im Jahr 2011 wurde von den Pferdeklinikern und Parasitologen der beiden veterinärmedizinischen Bildungsstätten Bern und Zürich eine Neuorientierung des Entwurmungsmanagements für Pferde vorgeschlagen. Die Hauptziele dieser Initiative liegen in einem bedarfsgerechten Anthelminthika-Einsatz beim erwachsenen Pferd und einer damit verbundenen Eindämmung der Resistenzproblematik. Die schweizerischen Erfahrungen mit diesem selektiven Behandlungskonzept und Resultate aus dem Parasiten-Monitoring in Pferdebeständen werden in diesem Beitrag vorgestellt.