Notarzt 2016; 32(03): 97
DOI: 10.1055/s-0042-107192
Zu diesem Heft
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Liebe Leserinnen, liebe Leser

V. Dörges
,
T. Kerner
,
P. Sefrin
Further Information

Publication History

Publication Date:
16 June 2016 (online)

Fortschritte in der klinischen Versorgung von Notfallpatienten wirken sich auch auf die präklinische Therapie aus. Es ist inzwischen z. B. schon eine Selbstverständlichkeit, dass Patienten mit mechanischen Unterstützungssystemen des Herzens im normalen Alltag aktiv sind. Damit aber nicht genug; inzwischen leben Patienten mit einem Kunstherz zu Hause und die Zahl dieser Patienten ist in den vergangenen Jahren angestiegen.