TumorDiagnostik & Therapie 2016; 37(05): 272-280
DOI: 10.1055/s-0042-107993
Thieme Onkologie aktuell
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Primäre Lebertumoren im Kindesalter

Primary liver tumours in childhood
D. G. Schreiber-Dietrich
1  Pädiatrie, Caritas-Krankenhaus, Bad Mergentheim, Germany
,
I. Leuschner
2  Kindertumorregister, Pathologie, Kiel, Germany
,
A. Tannapfel
3  Pathologie, Ruhruniversität, Bochum, Germany
,
D. Franke
4  Pädiatrie, MHH, Hannover, Germany
,
M. Stenzel
5  Radiologie, Universitätsklinikum Freiburg, Germany
,
J. Juengert
6  Kinderklinik, Universität Erlangen, Germany
,
C. F. Dietrich
7  Innere Medizin 2, Caritas Krankenhaus Bad Mergentheim, Germany
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
16 June 2016 (online)

Zusammenfassung

Die Prävalenz von Lebertumoren ist im Erwachsenenalter und bei Kindern unterschiedlich. Ziel dieser Arbeit ist es, die Besonderheiten von Lebertumoren im Säuglings- und Kindesalter unter histopathologischen Überlegungen herauszuarbeiten und die Möglichkeiten der Kontrastmittelsonografie zu diskutieren. Ziel dieses Artikels ist es auch, auf die Datensammlung der European Federation of Societies for Ultrasound in Medicine and Biology (EFSUMB) aufmerksam zu machen („Pediatric Registry“, www.efsumb.org), die die Anwendungsmöglichkeiten und Sicherheit der Kontrastmittelsonografie im Kindesalter dokumentieren soll.

Abstract

The reported prevalence of focal liver lesions in adult patients and children is different. The article discusses pediatric liver tumors under the criteria of histopathology and contrast enhanced ultrasound (CEUS) features. Aim of this article is also to support the already established Pediatric Registry of the European Federation of Societies for Ultrasound in Medicine and Biology (EFSUMB) to collect data on safety and applications of ultrasound contrast agents in children (www.efsumb.org).